#1 RE: Pinnacle Studio HD ultimate 14 stürzt beim Schneiden ab von luro 01.02.2017 18:22

Hallo,
ich habe folgendes unlösbares Problem :
Ich nutzte bisher zum Schneiden und anschließenden Erstellen als Blu-Ray ( Ausgangsmaterial 1920x1080 ,H264,25fps ) o.g. Programm ohne Probleme. Alle bisherigen Filme waren relativ kurz ( 100-150 Szenen , ca. 30-40 min ) !
Nun habe ich erstmals einen Film von ca.3 h , 1100 Szenen in Arbeit und je länger der geschnittene Film wird, um so häufiger stürzt das Programm ab ( es erscheint eine "sinnlose " Meldung -siehe Anhang ) .
Ich habe den Pinnacle Support kontaktiert, doch die helfen nicht weiter, da der Support für PS14 eingestellt sei - einfach super !!
Zur Zeit bin ich bei Szene 450 , entspricht ca.90 min. gelandet , und das Programm stürzt nun permanent ab - also es ist kein weiteres Schneiden mehr möglich !
Ist das Programm vielleicht nur zur Bearbeitung kurzer Videos geeignet ?? Im Handbuch zu PS 14 finde ich dazu keine Angaben !
Hier noch meine Rechnerdaten :
Prozessor: Intel (R) Core (TM) i-7 ,
CPU 920, 4 x 2,67 GHz ,
Betriebssystem : 64 Bit , Windows 7
Grafik : ATI Radeon HD 5700 Series (ATI HD 5770 ,1024MB , PCI-E
RAM : 12 GB
Wer kann helfen ?

Danke & Gruß

#2 RE: Pinnacle Studio HD ultimate 14 stürzt beim Schneiden ab von Hobbyfilm 02.02.2017 08:18

Hallo Luro und willkommen bei uns.
Dein Problem hat gleich zwei Ursachen so aus meiner Sicht. Deine Hardware hat wohl nicht mehr so ganz taufrisch und - drei Stunden Film auf der Timeline ist ein großer Brocken. Da muss es zwangsläufig zu Ausfällen kommen. Du kannst folgendes versuchen. Schneide das Projekt in drei Bausteine und als Projekt 1 bis Projekt 2 abspeichern. Bearbeite diese einzeln so, dass sie später inhaltlich zusammengefügt werden können.

#3 RE: Pinnacle Studio HD ultimate 14 stürzt beim Schneiden ab von luro 02.02.2017 13:38

Hallo Hobbyfilm,

danke für den Tipp - ich werde das mal in mehreren Teilen Versuchen !
Bis zu welcher Filmlänge sollte denn das Schnittprogramm ohne Abstürze einwandfrei arbeiten ?
Der Rechner wurde 2011 neu für HD - Schnitt zusammengestellt - welche Komponenten sollte ich denn jetzt verändern / aufrüsten !

Gruß & Danke

#4 RE: Pinnacle Studio HD ultimate 14 stürzt beim Schneiden ab von Admin KlausF 02.02.2017 14:14

avatar

Halo Luro
ich würde an deiner Stelle mal über PS20 Ultimate nachdenken. Denn wenn du HD-Material bearbeiten möchtest, wäre das der bessere Schritt.
PS kann zwar HD Material, aber das waren die Anfänge. PS20 ist hierfür sicher besser geeignet.
Vlt schreibst du mal deine SW und HW in deiner Signatur. (Siehe z.Bsp. bei Hansi und bei mir)

#5 RE: Pinnacle Studio HD ultimate 14 stürzt beim Schneiden ab von luro 17.02.2017 13:30

Hallom Klaus,

danke für Deine Mail . Ich habe meiner Signatur meine aktuellen Rechnerdaten hinzugefügt.
Wenn ich diese mit Deinen vergleiche, so ist meine Grafikkarte nicht langsamer nur mein Prozessor etwas langsamer , aber das dürfte nicht Ursache für die Abbrüche ( siehe Ausgangsmail )
beim Schneiden / Bearbeiten sein ! -oder ?
Ist denn PS 20 wirklich beim Schneiden besser als PS14 - ich dachte , das Programm hat nur mehr Faetures , die ich eigentlich nicht brauche und dann vielleicht zusätzliche Probleme verursachen !
In Erwartung Deiner Meinung
Viele Grüße
Ludwig

#6 RE: Pinnacle Studio HD ultimate 14 stürzt beim Schneiden ab von Hgreimann 19.02.2017 09:31

Studio 14 ist ein in 32 Bit programmiertes Programm, welches bei Dir auf einem 64 Bit System läuft. Studio 20 ist ein völlig anderes aber in 64 Bit programmiertes NLE. Die systemeigenen Abläufe und verwendeten internen Bandbreiten bei der Bearbeitung verhalten sich anders. Der Umstieg lohnt sich aus meiner Sicht. Studio macht eigentlich keine Probleme, wenn es auf ein "sauberes" Win aufgesetzt wird. Um die aktuellen Möglichkeiten des Encodings in HEVC nutzen zu können, muss ein Intel Prozessor ab der 6. Generation vorhanden sein. Für Export in H264 ist das aber nicht zwingend erforderlich.

Hard und Software entwickeln sich leider schneller weiter als es unseren Geldbörsen gefällt.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz