#1 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Insomnium 23.02.2018 01:50

Hallo Allerseits,

hab nun wie an anderer Stelle empfohlene Variante der Zeitlupe zum Einsatz gebracht. Ich hatte mehrere kurze Fimsequenzen jeweils auf 50% Geschwindigkeit getrimmt, hab die Teile vorn und hinten beschnitten, zusammengefügt und jeweils mit 1,5 Sekunden überblendet. Aber ich weiß nicht, wo das Problem ist? Ständig stürzt das Programm beim Abspielen gewisser Passagen ab mit der Meldung: NGStudio funktioniert nicht mehr. Programmdetails folgend:
Problemsignatur:
Problemereignisname: CLR20r3
Problemsignatur 01: NGStudio.exe
Problemsignatur 02: 19.5.1.401
Problemsignatur 03: 5746dbad
Problemsignatur 04: mscorlib
Problemsignatur 05: 4.7.2563.0
Problemsignatur 06: 5a3352fe
Problemsignatur 07: 45ee
Problemsignatur 08: 16
Problemsignatur 09: N3CTRYE2KN3C34SGL4ZQYRBFTE4M13NB
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.48
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 1094
Zusatzinformation 2: 10949101d793d8c5944ee2a9d49ed014
Zusatzinformation 3: 6ae6
Zusatzinformation 4: 6ae68d465aa45c1827afbcd6be3cf9b2

Kann Jemand etwas damit anfangen? Wo liegt das Problem?
Freue mich über jede Hilfe! Danke.

#2 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Admin KlausF 23.02.2018 08:07

avatar

Hallo Insomnium
die Fehlermeldung muss nicht unbedingt mit der Zeitlupe zusammen hängen. Diese Fehlermeldung kommt oft bei zu schwachen Maschinen vor. Es kann auch an der Grafikkarte liegen. Da wir nichts über HW und SW wissen, kann dir wohl kaum jemand helfen. Hier im Forum gibt es schon einiges über diese Fehlermeldung. Vielleicht kann dir dies ja schon helfen.

#3 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Hobbyfilm 23.02.2018 10:53

Mögliche Ursache für ein CLR20r3 Windows Problem.

Windows 7 ist immer noch der absolute Führer des nervigen Problems, das als CLR20r3 identifiziert wird. So meine Frage was ist dein Betriebssystem (der Fehler CLR20r3 sagt mir Win 7)? Es mag dumm klingen, aber der erste Vorschlag wäre dein Rechner auf Windows 10 upgraden. Eine defekte .Net framework (Neuinstallation oft sinnvoll) ist häufig der Grund - nur ganz selten das betroffene Programm also hier Pinnacle Studio.
Leider ist es ein nicht ganz einfacher Fall und du musst da schon Ursachenforschung betreiben. Google mal mit der Fehlermeldung und du wirst ganz sicher vieles und noch mehr finden. Direkte Hilfe von uns ist schwierig.

#4 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Insomnium 23.02.2018 12:30

Ja, Windows 7 ist mein Betriebssystem.
Ansonsten lief ja alles bisher schnell und flüssig. Und die Passagen sind ja auch schon berechnet, bevor ich sie abspiele. Verstehe nicht, wo der Rechner da das Problem hat.

Sind die Probleme bei Windows 10 nicht vorhanden?

#5 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Hgreimann 24.02.2018 04:47

Defektes oder deaktiviertes Netframework wäre auch meine Vermutung. Deine Angaben zum PC habe ich nicht gefunden, daher nach Reparatur Netframework googlen, evtl. Neuinstallation.

#6 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Insomnium 26.02.2018 19:50

Also,

Netframework hab ich nun die neueste Version installiert.
Hier mal meine Angaben zum System:

Windows 7 Professional Service Pack 1
Intel(R) Core(TM) i5-3340M CPU @ 2.70 GHz 2.70 GHz
4 GB RAM
64 Bit Betriebssystem

Über die Grafikkarte finde ich nicht viel Infos, aber vielleicht sollte ich erwähnen, das das ein Laptop ist und die Grafikkarte wahrscheinlich onBoard ist.

Was hab ich denn noch für Möglichkeiten? Hab ich noch Möglichkeiten?

#7 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Hgreimann 27.02.2018 05:22

Damit getestet: https://support.microsoft.com/de-de/help...ol-is-available ?
Bearbeitest Du FHD Clips? Die PC Konfiguration ist für Videobearbeitung mit Studio 21 aus meiner Sicht nicht optimal.

#8 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Insomnium 27.02.2018 06:12

Moin Moin,

erstmal Danke für die schnelle Antwort!
Dieses Tool lass ich heute Abend nochmal drüber rattern, ich glaube aber mich zu erinnern, dass ich die Version 4.7.1 (die neueste) installiert habe.

Ja, ich bearbeite momentan FHD Videos, die ich mit dem Handy aufgenommen habe. Unbearbeitet läuft alles flüssig, aber mit 50% Geschwindigkeit, beschnittener Länge und Überblendung hängt er sich auf.
Sollte ich es da einmal mit normaler HD Auflösung probieren?

Hab mir gestern Abend noch ein Patch von der Herstellerseite gedownloaded, welches Fehler bei Studio 19 behebt und für Stabilität sorgen soll. Damit lief zwar das Abspielen durch, aber die Vorschau war dann "eingefroren". Da muss ich auch heute Abend nochmal schauen, ob man an den Einstellungen noch etwas verbessern kann. Gibt es da Empfehlungen bzgl. der Einstellungen, wenn das System nicht optimal ist?

#9 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Admin KlausF 27.02.2018 08:03

avatar

Also bei deiner PC - Konfiguration wird es natürlich sehr schwierig flüssig zu arbeiten. 4GB Ram ist nix. Dann wahrscheinlich nur eine Platte.. also das ist schon sehr dürftig.
Darum ist es immer sehr wichtig seine HW und SW anzugeben, auch die Folgenummern der jeweilgen Version. (Also 19.5 z.Bsp.)
Prüf nochmal bitte ob du eventuell 2 Grafikkarten verbaut hast. Wenn ja deaktiviere eine (wenn die von NVidia)

#10 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Insomnium 27.02.2018 12:19

oh...jetzt wird's kompliziert! Wo seh ich, wieviel Grafikkarten ich habe bzw. wie und wo deaktiviere ich diese?
Seh ich auch irgendwo, wieviel Slots ich für RAM Bausteine habe bzw wieviel Riegel bereits verbaut sind? Bis jetzt hab ich nur von 4 GB gelesen.

#11 RE: Ständiger Programmabsturz beim Abspielen von Zeitlupen von Admin KlausF 27.02.2018 13:05

avatar

Da solltest du dann mal einen Fachmann reinschauen lassen, ob dein Lappi erweiterbar ist.
Die Grafikkarten findest du im Gerätemanager(siehe screenshot). Aber nur deaktivieren, wenn da 2 vorhanden sind.
[attachment=1]Gerätemanager.png[/attachment]
[attachment=0]Gerätemanager2.png[/attachment]

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz