#1 RE: Beschneiden des Videobildes? Wo? Wie? von Bernd-63 13.01.2019 10:15

Wo und wie schneidet man ein Video vom Bild, Version 15, wenn man nur ein spezielles Viertel aus dem Bild als Video braucht und den Rest also entfernen will, ganz gleich welche Pixelzahl oder Format zum Endergebnis heraus kommt?

#2 RE: Beschneiden des Videobildes? Wo? Wie? von Admin KlausF 13.01.2019 12:26

avatar

Hallo Bernd
Leider verstehe ich dein Problem nicht. Vlt solltest du genauer erklären was du meinst. Ich habe dir auch eine private Nachricht gesendet. Schau mal in deinen persönlichen Bereich. Y

#3 RE: Beschneiden des Videobildes? Wo? Wie? von Bernd-63 13.01.2019 12:42

Wnn man ein Gruppenfoto hat und man nur ein Gesichtsbild einer Person daraus braucht, kann man es herausschneiden. Das Foto hatte 3000x5000 Pixel, nach dem Herausschneiden hat das Gesicht noch 300x300 pixel und besteht nur noch aus dem Gesicht. Das kann man dann separat bearbeiten und ausdrucken. Genau das gleiche suche ich , wie man das mit einem Film macht. Wenn rechts unten im Bild meine Katze Spiele macht, muss nicht links Oma und oben die Kaffee kochende Schwester mit auf den kleinen Clip. Also muss ich das alles dauerhaft entfernen. (ist nur ein Beispiel)

#4 RE: Beschneiden des Videobildes? Wo? Wie? von Admin KlausF 13.01.2019 13:06

avatar

Jetzt ist es verständlich

#5 RE: Beschneiden des Videobildes? Wo? Wie? von Friedel 13.01.2019 14:41

avatar

Hallo Bernd,
dein Wunsch ist verständlich - und auch realisierbar.

Ob es aber sinnvoll ist?
Ich gehe einmal davon aus, dass dein Video HD ist und 1920 x 1080 Pixel groß. Dann willst du sicher auch in dem Format exportieren.
Wenn jetzt die Katze in der Ecke aufgezoomt wird auf 1920 x 1080 bleibt von der Qualität nicht mehr viel übrig.

Aber versuch es.
Wähle unter Videoeffekten Pan und Zoom. Stelle die Zoomgröße sowie die Horizontal- und Vertikalposition auf den gewünschten Ausschnitt ein.
Dann sollte der Bildausschnitt über die ganze Cliplänge in Framegröße laufen.

#6 RE: Beschneiden des Videobildes? Wo? Wie? von Bernd-63 13.01.2019 15:32

Vielen Dank, das war genau die richtige Antwort und das gesuchte.
40 Sekunden 2MB groß, ein Viertel Bild, mit 400kB Stram gepackt und dennoch scharf genug, um zu erkennen wie das ganze dort dargestellte funktioniert.
War in dem Fall ein Klappmechanismus, eines Bekannten, den ein Metallbauer nachbauen soll und einige aus dem Hobbybereich deratiges auch verwenden wollen bzw. man ihnen diese Idee vorstellt, so das man es sparsam in der Größe jedem zusenden kann, per Email, ohne das Postfach zu belasten. Ehe man da mit anstrengenden Beschreibungen anfängt, schickt man lieber ein Video, wo alles logisch zu sehen ist.
Nicht alles muss in Youtube oder auf einen HiEnd-Flachbildfernseher.
Entscheidend ist, das Ziel zu erreichen.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz