#1 RE: NeatVideo 4.0 für Pinnacle Studio 18.5.1 ist da von Hobbyfilm 06.05.2015 11:23

NeatVideo 4.0 nun kompatible für PS18.5.1. Mehr Infos auf der Website vom Hersteller.

http://www.neatvideo.com/featuremap.html...t-compatibility oder hier zum Download http://www.neatvideo.com/download.html (die Demo funktioniert bei mir)

#2 RE: NeatVideo 4.0 für Pinnacle Studio 18.5.1 ist da von Waterbär 06.05.2015 13:13

Hallo Hansi,
Mir ist NeatVideo unbekannt. Wofür ist es im Besondern gut? Und was kostet es?
Gruß Theo

#3 RE: NeatVideo 4.0 für Pinnacle Studio 18.5.1 ist da von Hobbyfilm 06.05.2015 13:20

Hallo Theo,
"Video-Filter Neat Video reduziert sichtbares Rauschen und Körnung im digitalen Videomaterial." Es gibt unter uns einige User die bereits mit NV gearbeitet haben. Ich gehöre nicht dazu. Seit einiger Zeit war die Schnittstelle NeatVideoPinnacle Studio gestört. Das wurde nun von Pinnacle und NeatVideo behoben. NeatVideo arbeitet unter Pinnacle als Add-on. Nach der Installation zu finden im Effekt-Editor.

HGR hat vor einiger Zeit schon mal ein Beitrag angestoßen ... //pinnacle-videoschnitt.forumprofi.de/topic.php?topic=27

#4 RE: NeatVideo 4.0 für Pinnacle Studio 18.5.1 ist da von Waterbär 06.05.2015 23:11

Hallo Hansi,
Danke für Deine schnelle Antwort. Lt. dem Beitrag von HGR handelt es sich wohl um ein kostenpflichtiges Plug In. Ich kann es wohl kauf einsetzen.
Gruß

#5 RE: NeatVideo 4.0 für Pinnacle Studio 18.5.1 ist da von Hgreimann 07.05.2015 18:47

Neat Video ist ein wirklich gutes, professionelles Tool, um Bildrauschen in Videos und auf Fotos zu reduzieren. Es Können eigene Kameraprofile angelegt werden. Das Tool ist sehr rechenintensiv. Die Oberfläche ist in Englisch, viele Tuts sind im Netz zu finden. Es gibt für Pin ab Version 18.5.1 zwei Versionen, eine bis FHD und eine (teurere), die auch 4K und höher abdeckt. Die 4k Version kostet für Erstkäufer knappe 100 Euro.

#6 RE: NeatVideo 4.0 für Pinnacle Studio 18.5.1 ist da von Hobbyfilm 08.05.2015 18:06

Hier mal ein Beispiel unter Anwendung eines Uraltmaterials.

  • Ursprung Super8-Film ca. 30 J. alt[/*]
  • vor etwa 8 J. digitalisiert[/*]
  • nun entrauscht mit NeatVideo 4.0 Demo[/*]

Mein Eindruck, das Rauchen wurde erfolgreich reduziert aber - auf Kosten der Schärfe. Diese ist im Original schon sehr bescheiden. M.M. - trotzdem ein recht nützliches Werkzeug fürs Aufpeppen alter Filmschätze.
Hier ein Sample ... https://youtu.be/MfDA0UXxzkM

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz