#1 RE: Pinnacle Studio 15, Projekte-im-Projekt von Hobbyfilm 31.05.2015 20:31

Ein Anwender, er arbeitet mit Pinnacle Studio 15, stellte die folgende Frage in einem X-Forum,
Quote: gibt es eine Möglichkeit, vielleicht ein Tool, um mehrere (bei mir 18 kleine Projekte) Studioprojekte direkt zusammen zu fügen?
(Die Antworten waren aus Sicht des A. nicht zufriedenstellend) weiter ...
diesmal wollte ich aber in der Gesamtversion noch Änderungen und Kürzungen im Projekt vornehmen, ohne die ursprünglichen Detailprojekte zu ändern.
Quote end
Die neue Programmstruktur (AS 1, PS16-PS18) würde dazu die Funktion „Film-in-Filmen“ anbieten. Aber wie sieht es mit PS15 aus. Aus eigener Erfahrung kam für mich ein folgender „Workflow“ in Betracht. (so auch dem A. in einer PN vorgeschlagen)
1. Ein Hauptprojekt wird erstellt unter Name HP-Proj gespeichert und geschlossen
2. nun werden alle 18 „kleine“ Projekte der Reihe nach geöffnet
3. der gesamte Timeline-Inhalt beginnend mit Teil-Proj-1 markiert (mit Strg-a)
4. mit re. Maustaste und Kontextmenü in die Zwischenablage kopiert, (oder mit Strg-c)
5. das Hauptprojekt wieder öffnen, Teil-Proj-1 einfügen, (mit Strg-v)
6. Hauptprojekt abspeichern und wieder schließen
7. nun Teil-Proj-2-18 Vorgehensweise wie ab Punkt 3.

Es liest sich zeitaufwendig, ist es aber nicht. Bei etwas Übung, bei Ordnung in den Speicherplätzen könnten in etwa fünfzehn Minuten alle 18 Teilprojekte im Hauptprojekt eingefügt sein. Nun kann nach Belieben geändert werden und die Originale bleiben unverändert.
Dem Anwender ist diese Methode jedoch zu aufwendig. Was haltet ihr davon? Gibt es besseres?

#2 RE: Pinnacle Studio 15, Projekte-im-Projekt von Waterbär 31.05.2015 23:46

Hallo Hansi
Ich habe Deinen Beitrag soeben gelesen. Die von Dir dargestellte Reihenfolge 1 bis 7 (bei mir nur 2 kleine Zusatzprojekte) habe ich schon mal bei Studio 18.5.1 benutzt. Meinst Du mit der "Funktion Film-in-Filmen" die Möglichkeit " Film als Paket speichern"???
Gruß Theo

#3 RE: Pinnacle Studio 15, Projekte-im-Projekt von Hobbyfilm 01.06.2015 08:36

Hallo Theo,
ich zitiere mal meine Homepage, Abschnitt "Film-in-Filmen",

Zitat
Alle in Pinnacle Studio 18 erstellten Filmprojekte erscheinen in der Bibliothek als Studio-Filmprojekte unter der Verzweigung Projekte. Diese Assets in der Bibliothek können als Bestandteile (Sequenz) der Filme verwendet werden. Was geschieht nun, wenn ich ein Sub#1-projekt auf die Timeline eines Haupt-Projekts ziehe? Wie bei den meisten Assets wird auch aus Sub#1-projekt ein einzelner Clip auf der Timeline vom Hauptprojekt. Es verhält sich genau wie jedes andere Video-Assets. Ich kann es trimmen, verschieben, Ich kann Effekte und Übergänge anwenden usw. (geht nicht bei Disc-Projekten). Unberührt von allen Änderungen bleibt eine Kopie des Subprojekts. Damit bleibt die interne Struktur der Subprojekte intakt. In einem neuen Fenster kann ein untergeordneter Filmeditor geöffnet werden. Dies geschieht mit einem Doppelklick auf den Container-Clip (z.B. Sub#1-projekt) oder wenn ich aus seinem Kontextmenü Film bearbeiten auswähle. Darin kann das Subprojekt bearbeitet werden. Sämtliche Änderungen betreffen dabei nur die Projektkopie im Container-Clip. Das Original wird nicht verändert. Ich wende diese Funktion häufig an. So läßt sich z.B. ein Urlaubsfilm in Sequenzen aufteilen. Als es die Option “Projekt-in-Projekt noch nicht gab (bis Pinnacle Studio 15 war es so), wurde ersatzweise häufig mit der Bausteinmethode gearbeitet.


Ich benutze sehr häufig diese Möglichkeit. Hier https://www.youtube.com/watch?v=I3wMBZjP3Cc&feature=youtu.be gibt es ein Beispiel.

#4 RE: Pinnacle Studio 15, Projekte-im-Projekt von Waterbär 01.06.2015 10:28

Hallo Hansi
Ich habe die von Dir beschriebene Vorgehensweise mal ausprobiert. Es hat geklappt, aber die gesamte Timeline wird als ein Clip übernommen. Bei der Methode mit kopieren und einfügen, wie in Deinem ersten Beitrag dargestellt, wird jeder einzelne Clip übernommen und kann auch einzeln bearbeitet werden. Für mich ist die Einzelbearbeitung die einfachere Möglichkeit.
Gruß Theo

#5 RE: Pinnacle Studio 15, Projekte-im-Projekt von Hobbyfilm 01.06.2015 11:10

Zitat von Waterbär
Hallo Hansi
(...) Es hat geklappt, aber die gesamte Timeline wird als ein Clip übernommen. (...)
Gruß Theo



Prima Theo,
du bist auf dem richtigen Weg. Diesen einen Clip muss du doppelt anklicken, danach wird der Clip (Unterprojekt) in einem zweiten Editor geöffnet. Nun kannst du alle Inhalte des Unetrproj. einzeln bearbeiten. Danach mit OK den "Subeditor" schließen und es erscheint im "Haupteditor" dein Unterprojekt als geschlossene Einheit. Vorteil, der Inhalt dieser Subprojekte kann nicht ungewollt verändert werden.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz