#1 RE: Neue Video und TV Normen von Hgreimann 22.01.2016 09:08

Hier ein paar Infos zu den neuen Normen:

http://www.areadvd.de/tests/special-die-...d-dolby-vision/

#2 RE: Neue Video und TV Normen von Pinnacle 25.01.2016 18:53

avatar

Interessant - aber nach dem ersten Abschnitt sah ich Punkte vor den Augen. Zuviel Fachchinesisch. Allerdings finde ich auch, die zwei 8K Beispiele (Hisense u. Samsung) wirken schon wieder unnatürlich in der Farbe.

#3 RE: Neue Video und TV Normen von Hgreimann 04.10.2016 17:34

Der Fortschritt eilt voran:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...or-3340062.html

#4 RE: Neue Video und TV Normen von Hobbyfilm 05.10.2016 19:18

Zitat von Hgreimann
Der Fortschritt eilt voran: (...)



8K ... ? Die €-Summe der benötigten HW ist schon gewaltig - sechsstellig oder so. Dann lieber Hologramm und die Stars tummeln sich bei uns im Wohnzimmer.

#5 RE: Neue Video und TV Normen von Hgreimann 12.10.2016 05:55

Das erste bezahlbare NLE für 8k und 10 Bit Farbtiefe zum fairen Preis ist da:

http://tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/tvmw6.html

Pinnacle Studio 20 U ist beim Export in 4K leider immer noch nicht auf dem Stand entsprechend aller aktuellen 4K Cams angekommen.

#6 RE: Neue Video und TV Normen von Hgreimann 31.12.2016 09:50

Zur CES 2017 wird die ActionCam YI 4+ vorgestellt, die 4K Aufnahmen auch mit 60p macht und wohl auch 10 Bit Farbtiefe beherrschen soll. Damit rückt 4K in hoher Qualität in den Bereich des Bezahlbaren und dürfte die etablierten Cam und FotoCam-Hersteller in Zugzwang bringen.

#7 RE: Neue Video und TV Normen von Pinnacle 03.01.2017 08:51

avatar

Preis und Leistung liest sich OK. Aber wie sieht es bei der Qualität aus...? Den China-Produkten fehlt da etwas am Image. Aber kann ja noch werden (wenn nicht schon ist?).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz