[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
traurig
Uebergluecklich
pfeil
neutral
mr. green
ueberrascht
veraergert
zwinkern
augen verdrehen
weinend oder sehr traurig
verrueckter teufel
verlegen
laecheln
verwirrt
computerfreak
erschuettert
extremer computerfreak
frage
boese oder sehr veraergert
haenseln
ausruf
idee
lachend
fetzig
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Hobbyfilm
Beiträge: 375 | Zuletzt Online: 17.01.2020
Name
hobbyfilm
Geburtsdatum
1. Januar 1919
Wohnort
homeless
Registriert am:
16.01.2015
Geschlecht
männlich
    • Hobbyfilm hat einen neuen Beitrag "MPEG4 Endcoding" geschrieben. 07.12.2019

      Zitat von Herbert im Beitrag #4
      Schade, dass es keine Möglichkeit mehr gibt. Dennoch vielen Dank für die Infos.


      Hallo User Herbert.
      In diesem Forum bin ich nur noch als zurückgezogener User aktiv.
      Eure Bitte um neue Aktualisierungs-Codes kann weiter erfüllt werden doch ist der Weg anders als bisher. Dafür gibt es Gründe. Ihr habt hier in diesem Forum vor einiger Zeit eine „Persönliche Nachricht“ erhalten. Dort wird eine Vorgehensweise beschrieben und die wie folgt aussieht,

      • Ihr verzweigt in mein Forum >klick< und meldet als Gast den Bedarf neuer Codes an, Registrierung ist nicht erforderlich.
      • Ich melde mich mit einer „Persönliche Nachricht“ hier in diesem Forum „Pinnacle Videoschnitt“ bei eurem dortigen Nickname Beispiel "Thomas" oder "Herbert". Dort wird alles weitere geklärt. Auf diesem Weg bekommt ihr die Neuen.
      • Da dies kein offizieller Support ist, ist alles etwas umständlich aber - es funktioniert (noch).

      Gruß

    • Hobbyfilm hat einen neuen Beitrag "kostenloser Aktivierungscode für Decoding MP4 für Pinnacle14" geschrieben. 07.12.2019

      Zitat von Thomas im Beitrag #1
      Hallo zusammen,
      (...) Jetzt verhält es sich so, das wir die MP4 Titel genauso rüberziehen können; allerdings dann der Hinweis erscheint; wir sollen uns per kostenlosen AktivierungsCode das Encoding/Deconding downloaden und freischalten. (...)
      Vielen Dank im voraus für einen nützlichen Hinweis oder Rat.
      Beste Grüße, Thomas


      Hallo User Thomas.
      In diesem Forum bin ich nur noch als zurückgezogener User aktiv.
      Eure Bitte um neue Aktualisierungs-Codes kann weiter erfüllt werden doch ist der Weg anders als bisher. Dafür gibt es Gründe. Ihr habt hier in diesem Forum vor einiger Zeit eine „Persönliche Nachricht“ erhalten. Dort wird eine Vorgehensweise beschrieben und die wie folgt aussieht,

      • Ihr verzweigt in mein Forum >klick< und meldet als Gast den Bedarf neuer Codes an, Registrierung ist nicht erforderlich.
      • Ich melde mich mit einer „Persönliche Nachricht“ hier in diesem Forum „Pinnacle Videoschnitt“ bei eurem dortigen Nickname Beispiel "Thomas" oder "Herbert". Dort wird alles weitere geklärt. Auf diesem Weg bekommt ihr die Neuen.
      • Da dies kein offizieller Support ist, ist alles etwas umständlich aber - es funktioniert (noch).

      Gruß

    • Hobbyfilm hat einen neuen Beitrag "MPEG4 Encoding/Decoding aktivieren nach Neuinstallation" geschrieben. 02.07.2019

      Hi Leute.
      Von mir wird es diesen Service nicht mehr geben. Ich bin zeitlich nicht mehr ungebunden und ich muss andere Prioritäten setzen. Für die Zukunftsfälle versucht es beim Corel Support.
      Sorry.

    • Hobbyfilm hat einen neuen Beitrag "Pinnacle Studio 22 Ultimate kann Color Grading mit LUTs" geschrieben. 20.03.2019

      Zitat von Friedel im Beitrag #4
      (...)
      Bezüglich des Hinweises zu den Free LUTs musste ich allerdings feststellen, das sich dort zwar stets Tutorials öffneten, ein Download ist mir allerdings nicht gelungen.
      Wichtiger ist mir aber dein Hinweis zur Erstellung eigener LUTs in PS

      Eine LUT in PS erstellen geht leider noch nicht. Ich wäre schon zufrieden könnten wir ein gelungenes "Color Grading" als Vorlage/Template abspeichern. So hätten unsere Folge-Clips etwas davon. Vielleicht kommt es ja bald, als Feature bei Corel angemeldet habe ich es. Sinnvoll bei der Erstellung einer LUT ist eine separate Farbkorrektur für jeden Farbbereich, genauer ausgedrückt, jeder Farbbereich bekommt eine eigene "Bearbeitungs-Ebene" oder "Knoten" in einer Kette. Adobe kann das mit Lightroom und Photoshop, benötigen aber für die LUT-Erstellung ein ext. Hilfsprogramm. Magix Video Pro und andere Pros können eigene LUTs generieren und in LUT-Format abspeichern.

    • Hobbyfilm hat einen neuen Beitrag "Pinnacle Studio 22 Ultimate kann Color Grading mit LUTs" geschrieben. 20.03.2019

      Hallo Friedel,
      du kannst dir an beliebiger Stelle auf der Festplatte den LUT-Ordner einrichten aber dann nachhaltig. Im WWW gibt es viele "kostenlose" LUTs (Look-Up Table) zum runterladen, diese müssen das Format *.cube haben. Sinnvoll sind sogenannte Effekt-LUTs da diese nicht kameraspezifisch sind. Mehr über LUTs auf meiner Website die ich dir über PN nenne.
      Viel Spaß mit Color Grading.

Empfänger
Hobbyfilm
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz